Reit- und Fahrverein Brelinger Berg e.V.
Reit- und Fahrverein Brelinger Berg e.V.

Herzlich willkommen!

Reitturniere 2022

 

Liebe Turnierreiter, liebe Reitsportfreunde, 

endlich ist es so weit und unsere Reitturniere 2022 stehen an.

Bitte beachtet die Informationen im Menüpunkt -Turniere 2022-.

Wir bedanken uns schon jetzt bei allen Sponsoren, Partnern, Unterstützern und Helfern!

Förderung durch den Sparkassen-Sportfonds Hannover

 

Wir haben uns in diesem Jahr beim Sparkassen-Sportsfonds Hannover um Fördermittel beworben und waren mit unserer Bewerbung "Verbesserung der Ausstattung an Hindernismaterial" erfolgreich. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich beim Sparkassen-Sportfonds Hannover bedanken!

Aktuelle Coronaregelungen zur Nutzung der Anlage

 

Liebe Mitglieder, 
 
die unten aufgeführten Bestimmungen sind aktuell gültig.  
Diese sind abrufbar unter 
Wir bitten euch die Vorschriften streng einzuhalten. 
Verstöße müssen wir konsequent ahnden. 
 
Für Rückfragen stehen wir euch jederzeit gern zur Verfügung. 
 
Viele Grüße
Der Vorstand
CORONA-Hinweise ab 03.04.2022
https://www.pferde-land-niedersachsen.com/images/Aktuelles/CORONA_Hinweise_ab_03_04_2022.pdf
Pferde-Land-Niedersachsen.com_CORONA_Hin[...]
PDF-Dokument [218.6 KB]

Lehrgang Mentalcoaching für Reiter

Am letzten Wochenende fand schon unser zweiter Lehrgang in diesem Jahr statt.

Dieses Mal stand Mentalcoaching auf dem Programm und dafür konnte die sehr bekannte Dipl. Sportmentaltrainerin (IST) Angelika Wirzberger aus NRW gewonnen werden. Aufgrund der großen Nachfrage begann der Lehrgang bereits am Freitag und man hatte so die Möglichkeit sich auch für 2 Tage nacheinander anzumelden. Unter dem Titel „Reiten beginnt im Kopf!“ nahmen 11 Teilnehmerinnen an Einzelcoachings teil und weitere 3 Teilnehmerinnen hatten sich auch mit Pferd zur Veranschaulichung ihrer Problemstellungen angemeldet. Angelika Wirzberger gibt Lehrgänge für Leistungssportler, Turnier- und Freizeitreiter und betreibt ein Zentrum für mentale Fitness und bietet Mental- und wingwave®-Coaching an. 

Die Themen gingen von unterschiedlichen Formen von Ängsten beim Reiten oder im Umgang mit dem Pferd über Konzentrationsprobleme bis zu mentaler Turniervorbereitung. Bei vielen Teilnehmerinnen wurden störende Gedanken als Hauptproblem ausgemacht. Reiten soll jederzeit Spaß machen und darf nicht von Nervosität, Stress oder Aufgeregtheit geprägt sein. Die Angst davor, Dinge falsch zu machen, das Vorbeireiten an der Hallentür oder die Zuschauer an der Bande, schlechte Gedanken im Parcours – für diese und für viele weitere Situationen wurden den Teilnehmerinnen Lösungswege aufgezeigt und viele Anleitungen und Handlungshilfen für die Anwendung im Alltag oder auf dem Turnier mitgegeben.   

Wir als Verein finden es sehr gut und wichtig sich allen diesen Themen zu befassen und die Teilnehmerinnen waren so begeistert, dass direkt ein weiterer Lehrgang vom 13.-15. Mai vereinbart wurde.

Wir bedanken uns bei Angelika Wirzberger für diesen tollen Lehrgang und freuen uns auf das Wiedersehen im Mai!

Mit gutem Sitz ins neue Jahr

Vom 15.-16.01.2022 konnten wir bei uns im Verein einen Dressurlehrgang mit Physiocheck anbieten.

Die maximale Anzahl von 6 Teilnehmern war schnell erreicht und so kamen die Reiterinnen

letztes Wochenende in den Genuss eines Lehrgangs mit Marietta Bertram, Pferdewirtin Fachrichtung Reiten und Katrin Oberpottkamp, Physiotherapeutin und Osteopathin für Pferd und Reiter.

Am ersten Tag gab es eine Trainingseinheit bei Marietta Bertram im Dressurreiten, je nach individuellem Leistungsstand, währenddessen analysierte Katrin Oberpottkamp von der Bande aus schon einmal die Stärken und Schwächen des Sitzes der Teilnehmerinnen. Danach fand dann eine Physioeinheit für die einzelnen Reiterinnen statt, bei der auch anhand vieler Übungen aufgezeigt wurde, wo noch Verbesserungen für einen geschmeidigen Sitz möglich sind.

Am Sonntag wurden dann zuerst Sitzübungen an der Longe, auch mithilfe von Franklin Bällen, gemacht und abschließend erfolgte eine weitere Trainingseinheit im Dressurreiten.

Dieses war ein etwas anderer Lehrgang, aber das Konzept, welches so schon im Reitverein Berkhof angeboten wurde, begeisterte uns bereits bei der Organisation und wir sind uns sicher, dass alle Reiterinnen und Pferde davon profitieren konnten.

Wir bedanken uns bei Marietta Bertram und Katrin Oberpottkamp für diesen tollen Lehrgang!

Spende an die Fluthilfe der FN

Nach der schrecklichen Flutkatastrophe im Juli 2021 haben die Pferdesport- und Zuchtverbände in den Hochwassergebieten zusammen mit der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) ein Spendenkonto für die Soforthilfe und den Wiederaufbau eingerichtet. Unter den Opfern der Flutkatastrophe waren und sind auch viele Pferdefreunde, die durch Sturmtief „Bernd“ Vieles oder sogar Alles verloren haben. Die Bilder von ertrunkenen Pferden, völlig zerstörten Stallgebäuden, Anlagen mit sämtlichem Equipment sowie Heu- und Strohernten und Weiden hat überall für große Betroffenheit gesorgt.

Auch wir wollten nicht tatenlos zuschauen und haben auf unseren Turnieren im Sommer 2021 bei den Teilnehmern, Zuschauern und Vereinsmitgliedern Spenden gesammelt. Wir als Verein haben den Betrag wiederum um die volle Summe aufgestockt und konnten so am Jahresende 300,00 € auf das Spendenkonto der Deutschen Reiterlichen Vereinigung überweisen. Wir hoffen mit dieser Hilfe wenigstens im Kleinen helfen zu können.

Bildquelle: https://www.pferd-aktuell.de/fluthilfe

Brelinger Reitverein mit neuem Vorstand

 

Peter Moser wurde als langjähriger Vorsitzender verabschiedet

Die Jahreshauptversammlung des Reit- und Fahrvereins Brelinger Berg e.V. fand in diesem Jahr in etwas anderer Atmosphäre statt. Nicht wie gewohnt im gemütlichen Reiterstübchen, sondern coronabedingt in der Reithalle versammelten sich zahlreiche Vereinsmitglieder unter den geltenden Hygienevorschriften, insbesondere um einen neuen Vorstand zu wählen.

Peter Moser blickte auf das Jahr 2020 zurück, das mit allen Folgen der Corona-Pandemie auch für den Reitverein nicht ganz einfach war. Trotz allem hat der Verein mit dem großen Einsatz aller Helfer unter den geltenden Auflagen mehrere Turniere sehr erfolgreich durchgeführt. Im Oktober 2020 erlaubten die Rahmenbedingungen an einem Wochenende ein Dressurturnier und am darauffolgenden Wochenende auch noch ein Springturnier durchzuführen. Diese Turniere wurden von den Reitern sehr gut angenommen. Die traditionelle Hubertusjagd konnte leider 2020 und 2021 nicht durchgeführt werden, aber für 2022 steht der Termin am 30. Oktober bereits fest. Auch Lehrgänge konnten nicht wie gewohnt stattfinden. Diese sollen im Jahr 2022 neben dem wöchentlichen Unterricht bei den beiden festen Trainern wieder vielzählig stattfinden. Im Berichtsjahr hatte der Verein 110 Aktive Mitglieder, 67 Passive Mitglieder, 24 Familienmitglieder und 29 Kinder. Die größte Herausforderung und Investition war im Jahr 2020 der Bau des neuen Außenplatzes. Der Verein konnte sich, wie auch in den Zeitungen berichtet wurde, über eine große Fördersumme der Gemeinde Wedemark aus Sportfördermitteln freuen. Weitere Themen der Mitgliederversammlung waren eine kleinere Satzungsänderung sowie die Änderung des Hallenplanes. Unter dem Wahlleiter Peter Reinstorf wurde turnusmäßig ein neuer Vorstand gewählt. Zur ersten Vorsitzenden wurde die 30-jährige Alina Braun einstimmig gewählt. Sie war zuvor als Sportwartin im Vorstand aktiv. Der Vorstand wird komplettiert durch: Julia Runge (2. Vorsitzende), Verena Schnieders (Kassenwartin), Leah Ibekwe (Sportwartin), Eileen Wedegärtner (Freizeitwartin), Neele Holzknecht (Jugendwartin), Meike Tauber (Schriftführerin) und Konstanze Böker (Pressewartin). Kassenprüfer: Dominik Schwolow (bereits im Vorjahr gewählt), Daniela Ebbecke. Der Brelinger Reitverein kann sich stets auch über viele erfolgreiche aktive Turnierreiter freuen. Diese werden bei der Mitgliederversammlung traditionell geehrt und erhielten einen kleinen Preis, gestiftet von der Sattlerei Jadischke. Für das Jahr 2020 wurden geehrt: LK 3 - Paula Reinstorf. Sie konnte einen hervorragenden 4. Platz bei der Europameisterschaft der Jungen Reiter in der Vielseitigkeit erreiten. LK 4 - Asya Söylemez, LK 5 - Lena Reinstorf, LK 6 - Greta Reinstorf, Junge Reiter - Nele Jadischke, Junioren - Paula Reinstorf.

Der wichtigste Tagesordnungspunkt war die Verabschiedung und die Würdigung des herausragenden Engagements von Peter Moser. Peter Moser war Gründungsmitglied des Vereins und insgesamt 35 Jahre Vereinsvorsitzender. Als besonderes Highlight hatten Stefan Zwingmann und Enno Reinstorf eine Fotopräsentation mit einem Rückblick von 1974 – 2021 erstellt. Mit tollen Fotos aus diesen Jahren und der einen oder anderen Anekdote berichteten die beiden zu der früheren Reithalle, unzähligen Turnieren im Reit- und Fahrsport, Zuchtveranstaltungen, dem Jagdreiten, Voltigieren, geselligen Vereinsveranstaltungen, dem Bau der neuen Reithalle auf dem heutigen Vereinsgelände und den vielen Arbeitsdiensten rund um die Verdienste von Peter Moser. Neben Peter Moser wurde auch Madeleine Winter-Schulze verabschiedet. Sie war viele Jahre stellvertretende Vorsitzende. Peter Moser und Madeleine Winter-Schulze erhielten als besondere Abschiedsgeschenke jeweils eine schöne Gartenbank. Sowohl Peter Moser als auch Madeleine Winter-Schulze sagten dem neuen Vorstand und dem Verein auch über die Zeit ihrer Vorstandstätigkeit hinaus ihre Hilfe und Unterstützung zu. Weiterhin wurden aus dem Vorstand Bärbel Vollmer, Jana Senger und Jana Kütemeier mit einem Präsent und Dank für ihre Vorstandstätigkeit verabschiedet. Für das kommende Jahr hat der neue Vorstand viele Ideen und hofft diese unter möglichst normalen Bedingungen umsetzen zu können.

 

Aktuelle Turnierergebnisse

Die aktuellen Ergebnisse & Fotos der laufenden Turniersaison findet ihr auf
unserer Facebook-Seite !
Einfach auf den Link klicken und vorbeischauen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
Reit- und Fahrverein Brelinger Berg e. V., Leinefeldstrasse 9, 30900 Wedemark